Bogotá & Umgebung

Bogota, Salzkathedrale & Villa de Leyva

4 Tage / 3 Nächte

Auf dieser viertägigen Tour lernen Sie die schönsten Orte in und um Bogotá  kennen. Entdecken Sie die Hauptstadt Kolumbiens, genießen Sie einmalige Aussichten und besuchen Sie die wichtigsten Orte in Bogotá. Fahren Sie hinauf auf den Monserrate Berg, erkunden Sie den historischen Candelaria Bezirk und besuchen Sie das berühmte Goldmuseum der größten Stadt Kolumbiens. Besuchen Sie am zweiten Tag zwei der schönsten Orte in der Umgebung von Bogotá: Am Vormittag erkunden Sie die berühmte Lagune von Guatavita, die eine wichtige Rolle in der Legende von “El Dorado” spielt. Im Anschluss geht es weiter nach Zipaquirá, wo kolumbianische Ingenieure die größte unterirdische Kathedrale der Welt in einer Salzmine erbauten. Die letzten beiden Tage verbringen Sie in einem von Kolumbiens kolonialen Schätzen – Villa de Leyva. Tauchen Sie ein in die koloniale Vergangenheit der Region und sehen Sie einen der größten Plätze Südamerikas. Lassen Sie sich von den tiefblauen Quellen nahe Villa de Leyva beeindrucken und sehen Sie den indigenen Schrein “El Infiernito“.

TOUR HIGHLIGHTS

  • Genießen Sie einzigartige Aussichten über Bogotá vom Monserrate Berg und erkunden Sie den historischen Candelaria Bezirk
  • Besichtigen Sie die größte Bibliothek Südamerikas sowie das Goldmuseum und Smaragdmuseum
  • Entdecken Sie die berühmte Lagune von Guatavite und erfahren Sie mehr über die Legende von El Dorado
  • Erkunden Sie die Salzkathedrale von Zipaquirá – die größte unterirdische Kathedrale der Welt
  • Besuchen Sie das historische Zentrum von Villa de Leyva – ein kolonialer Höhepunkt Kolumbiens
  • Sehen Sie Blauen Quellen nahe Villa de Leyva und den Schrein „El Infiernito“

Haben Sie noch weitere Wünsche?

Kein Problem! Wir passen jede unserer Touren speziell für Sie an.

REISEABLAUF

Inklusive

  • Abholservice & privater Transport
  • Fahrrad & Ausrüstung
  • Rundfahrt durch die Stadt
  • Mittagessen (2x)
  • Wasser
  • Reiseversicherung
  • Reisebegleitung (zweisprachig)
  • Eintrittskosten
  • Unterkunft (2 Nächte)

Unterkunft

Bogotá Hotel la Opera***** www.hotelopera.com.co Hotel Casa Deco*** www.hotelcasadeco.com Villa de Leyva Boutique Posada de San Antonio*** http://www.hotellaposadadesanantonio.com/

Tag 1: Bogotá – City-Tour

Bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen El Dorado von Bogotá erwartet Sie ihr persönlicher Fahrer, der Sie zu Ihrem Hotel bringt.

Entdecken Sie die Hauptstadt Kolumbiens, genießen Sie einmalige Aussichten und besuchen Sie die wichtigsten Orte in Bogotá. Fahren Sie hinauf auf den Monserrate Berg, einem Wahrzeichen Bogotás, von wo Sie aus über die komplette Stadt blicken können. Genießen Sie die Aussicht und besuchen Sie die Kirche auf dem Gipfel, die im 17. Jahrhundert errichtet wurde. Erkunden Sie im Anschluss den Candelaria Bezirk. Dieser historische Stadtteil wird oft als der Ort bezeichnet, an dem Bogotá gegründet wurde, denn hier wurde die erste Kirche der Stadt gebaut.

Spazieren Sie über den Plaza Bolivar, sehen Sie den Justizpalast und den Präsidentenpalast und lernen Sie mehr über die Geschichte der Hauptstadt. Besuchen Sie die größte Bibliothek Südamerikas und das Goldmuseum, wo Sie mehr über die Wichtigkeit des Goldes und der Edelsteine für das Land erfahren werden. Zum Schluss fahren Sie in den Norden der Stadt, um die kulturellen Unterschiede innerhalb der Stadt zu verstehen.

Hotel La Opera*****/ Hotel Casa Deco***

Tag 2: Lagune von Guatavita & Salzkathedrale Zipaquirá

Der zweite Tag ihrer Tour verbindet andine Natur mit einer kulturellen Erfahrung. Sie besuchen zwei der schönsten Orte in der Umgebung von Bogotá: Am Vormittag erkunden Sie die berühmte Lagune von Guatavita, die eine wichtige Rolle in der Legende von “El Dorado” spielt. Der See zählt zu den heiligen Stätten des indigenen Musica Stammes, die einst in dieser Region lebten. Der Legende nach ist der See gefüllt mit zahlreichen Opfergaben aus Gold, die die Einheimischen bei ihren Ritualen in den See warfen.

Im Anschluss geht es weiter nach Zipaquirá. Der Wohlstand der Muisca kam damals nicht durch deren Goldschätze zustande, sondern durch zahlreiche Salzminen; bis heute existieren mehrere Salzminen in der Gegend von Zipaquirá. In einem der ehemaligen Tunnel wurde von kolumbianischen Ingenieuren die größte unterirdische Kathedrale der Welt gebaut. Erkunden Sie diesen faszinierenden und einzigartigen Ort, bevor Sie sich auf den Rückweg nach Bogotá machen.

Hotel La Opera*****/ Hotel Casa Deco ***

Tag 3: Villa de Leyva – Kolonialer Schatz in den Anden

Das charmante Dorf mit den weißen Fassaden und kopfsteingepflasterten Straßen wurde 1954 zum Nationaldenkmal erklärt. Einst ein Rückzugsort für Militäroffiziere und Edelmänner, ist Villa de Leyva heute ein friedlicher, malerischer Ort voller Geschichte und Sehenswürdigkeiten.

Spazieren Sie über den Plaz von Villa de Leyva, einem der schönsten kolonialen Plätze des Landes und einer der größten Südamerikas. Besuchen Sie die berühmte Brücke von Boyacá, welche ein Wahrzeichen der kolumbianischen Unabhängigkeit ist und genießen sie ein typisch kolumbianisches Mittagessen im Dorf. Sehen Sie außerdem das historische Kloster von Santo Ecce Homo und verbringen Sie anschließend die Nacht in Villa de Leyva.

Boutique Posada de San Antonio***

Tag 4: Blaue Quellen, “El Infiernito” und Ráquira

Besuchen Sie am nächsten und letzten Tag Ihrer Tour den indigenen Schrein “El Infiernito” des Stammes der Muiscas, den diese zur Berechnung der Erntezeit benutzten. Gehen Sie anschließend zu den Blauen Quellen, einem beeindruckenden, tiefblauen Wasserreservoir. Durchqueren Sie auf dem Rückweg nach Bogotá das malerische Dorf Ráquira, welches für seine lange Tradition von Keramikarbeiten berühmt ist. Am Abend kehren Sie nach Bogotá zurück.

Im Fall von unvorhergesehenen Umständen und um den Komfort und die Sicherheit des Gastes zu sichern sind Änderungen der Reiseroute vorbehalten.

Bogota, Salzkathedrale & Fahrradtour

3 Tage / 2 Nächte

Auf dieser dreitätigen Tour lernen Sie die schönsten Orte in und um Bogotá  kennen.   Entdecken Sie die Hauptstadt Kolumbiens, genießen Sie einmalige Aussichten und besuchen Sie die wichtigsten Orte in Bogotá. Fahren Sie hinauf auf den Monserrate Berg, erkunden Sie den historischen Candelaria Bezirk und besuchen Sie das berühmte Goldmuseum der größten Stadt Kolumbiens. Besuchen Sie am zweiten Tag zwei der schönsten Orte in der Umgebung von Bogotá:

Am Vormittag erkunden Sie die berühmte Lagune von Guatavita, die eine wichtige Rolle in der Legende von “El Dorado” spielt. Im Anschluss geht es weiter nach Zipaquirá, wo kolumbianische Ingenieure die größte unterirdische Kathedrale der Welt in einer Salzmine erbauten. Am dritten Tag lernen Sie Bogotá als die Stadt mit den am weitesten ausgebauten Radwegen Lateinamerikas kennen. Fahren Sie durch die Stadt und erfahren Sie dabei mehr über Bogotás Historie und Sehenswürdigkeiten.

TOUR HIGHLIGHTS

  • Genießen Sie einzigartige Aussichten über Bogotá vom Monserrate Berg und erkunden Sie den historischen Candelaria Bezirk
  • Besuchen Sie die größte Bibliothek Südamerikas sowie das Goldmuseum und Smaragdmuseum
  • Fahren Sie mit dem Rad entlang der weitläufigen Radwege in Bogotá*
  • Besuchen Sie die berühmte Lagune von Guatavita und erfahren Sie mehr über die Legende von El Dorado
  • Erkunden Sie die Salzkathedrale von Zipaquirá – die größte unterirdische Kathedrale der Welt

Haben Sie noch weitere Wünsche?

Kein Problem! Wir passen jede unserer Touren speziell für Sie an.

REISEABLAUF

Inklusive

  • Abholservice & privater Transport
  • Fahrrad & Ausrüstung
  • Rundfahrt auf dem Fahrrad durch die Stadt*
  • Mittagessen (2x)
  • Wasser
  • Reiseversicherung
  • Reisebegleitung (zweisprachig)
  • Eintrittskosten
  • Unterkunft (2 Nächte)

*Nicht an Sonn- und Feiertagen möglich

Unterkunft

Bogotá

Hotel la Opera*****
www.hotelopera.com.co

Hotel Casa Deco***
www.hotelcasadeco.com

Tag 1: Bogotá – City-Tour

Bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen El Dorado von Bogotá erwartet Sie Ihr persönlicher Fahrer, der Sie zu ihrem Hotel bringt.

Entdecken Sie die Hauptstadt Kolumbiens, genießen Sie einmalige Aussichten und besuchen Sie die wichtigsten Orte in Bogotá. Fahren Sie hinauf auf den Monserrate Berg, ein Wahrzeichen Bogotás, von wo aus Sie über die komplette Stadt blicken können. Genießen Sie die Aussicht und besuchen Sie die Kirche auf dem Gipfel, die im 17. Jahrhundert errichtet wurde. Erkunden Sie im Anschluss den Candelaria Bezirk. Dieser historische Stadtteil wird oft als der Ort bezeichnet, an dem Bogotá gegründet wurde, denn hier wurde die erste Kirche der Stadt gebaut.

Spazieren Sie über den Plaza Bolivar, sehen Sie den Justizpalast und den Präsidentenpalast und lernen Sie mehr über die Geschichte der Hauptstadt. Besuchen Sie die größte Bibliothek Südamerikas und das Goldmuseum, wo Sie mehr über die Wichtigkeit des Goldes und der Edelsteine für das Land erfahren werden. Zum Schluss fahren Sie in den Norden der Stadt, um die kulturellen Unterschiede innerhalb der Stadt zu verstehen.

Tag 2: Lagune von Guatavita & Salzkathedrale Zipaquirá

Der zweite Tag ihrer Tour verbindet andine Natur mit einer kulturellen Erfahrung. Sie besuchen zwei der schönsten Orte in der Umgebung von Bogotá: Am Vormittag erkunden Sie die berühmte Lagune von Guatavita, die eine wichtige Rolle in der Legende von “El Dorado” spielt. Der See zählt zu den heiligen Stätten des indigenen Musica Stammes, die einst in dieser Region lebten. Der Legende nach ist der See gefüllt mit zahlreichen Opfergaben aus Gold, die die Einheimischen bei ihren Ritualen in den See warfen.

Im Anschluss geht es weiter nach Zipaquirá. Der Wohlstand der Muisca kam damals nicht durch deren Goldschätze zustande, sondern durch zahlreiche Salzminen; bis heute existieren mehrere Salzminen in der Gegend von Zipaquirá. In einem der ehemaligen Tunnel wurde von kolumbianischen Ingenieuren die größte unterirdische Kathedrale der Welt gebaut. Erkunden Sie diesen faszinierenden und einzigartigen Ort, bevor Sie sich auf den Rückweg nach Bogotá machen.

Tag 3: Fahrradtour durch die Hauptstadt

Bogotá ist die Stadt in Lateinamerika mit dem am weitesten ausgebauten Radwegen. Insgesamt gibt es 576 Meilen Radweg durch die Stadt, um die Mobilität der Bewohner zu verbessern. Auf dieser Tour fahren Sie an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Bogotá entlang.

Sehen Sie heute den Plaza Simon Bolivar, fahren Sie vorbei an Kulturstätten wie dem Plaza Lourdes und der Virgilio Barlo Bibliothek und passieren Sie die Sportstadien und Theater der Stadt. Fahren Sie mit dem Rad durch die traditionellen Nachbarschaften Bogotás und lernen Sie mehr über die Geschichte, Entwicklung und Kultur der Hauptstadt. Auf Wunsch bringt Sie unse privater Fahrer zum Flughafen El Dorado  von Bogotá.

Bitte beachten Sie, dass dieser Teil der Tour sonntags und an Feiertagen nicht stattfinden kann.

Im Fall von unvorhergesehenen Umständen und um den Komfort und die Sicherheit des Gastes zu sichern sind Änderungen der Reiseroute vorbehalten.

Bogota & Villa de Leyva

3 Tage / 2 Nächte

Diese Tour bietet den Ihnen den perfekten Mix aus Kultur, Geschichte und Natur an den schönsten Orten in und um Bogotá. Entdecken Sie die Hauptstadt Kolumbiens, genießen Sie einmalige Aussichten und besuchen Sie die wichtigsten Orte in Bogotá. Fahren Sie hinauf auf den Monserrate Berg, erkunden Sie den historischen Candelaria Bezirk und besuchen Sie das berühmte Goldmuseum der größten Stadt Kolumbiens.

Verbringen Sie den zweiten und dritten Tag in einem von Kolumbiens kolonialen Schätzen – Villa de Leyva. Tauchen Sie ein in die koloniale Vergangenheit der Region und sehen Sie einen der größten Plätze Südamerikas. Lassen Sie sich von den tiefblauen Quellen nahe Villa de Leyva beeindrucken und sehen Sie den indigenen Schrein “El Infiernito“.

TOUR HIGHLIGHTS

  • Genießen Sie einzigartige Aussichten über Bogotá vom Monserrate Berg und erkunden Sie den historischen Candelaria Bezirk
  • Besichtigen Sie die größte Bibliothek Südamerikas sowie das Goldmuseum und Smaragdmuseum
  • Besuchen Sie das historische Zentrum von Villa de Leyva – ein kolonialer Höhepunkt Kolumbiens
  • Sehen Sie Blauen Quellen nahe Villa de Leyva und den Schrein „El Infierrnito“

Haben Sie noch weitere Wünsche?

Kein Problem! Wir passen jede unserer Touren speziell für Sie an.

REISEABLAUF

Inklusive

  • Reiseversicherung
  • Reisebegleitung (zweisprachig)
  • Abholservice & privater Transport
  • Eintrittskosten
  • Mittagessen (3)
  • Unterkunft (2 Nächte)
  • Steuern

Unterkunft

Bogotá

Hotel la Opera*****
www.hotelopera.com.co

Hotel Casa Deco***
www.hotelcasadeco.com

Villa de Leyva

Boutique Posada de San Antonio***
http://www.hotellaposadadesanantonio.com/

Tag 1: Bogotá – City-Tour

Bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen El Dorado von Bogotá erwartet Sie Ihr persönlicher Fahrer, der Sie zu Ihrem Hotel bringt.

Entdecken Sie die Hauptstadt Kolumbiens, genießen Sie einmalige Aussichten und besuchen Sie die wichtigsten Orte in Bogotá. Fahren Sie hinauf auf den Monserrate Berg, ein Wahrzeichen Bogotás, von wo aus Sie über die komplette Stadt blicken können. Genießen Sie die Aussicht und besuchen Sie die Kirche auf dem Gipfel, die im 17. Jahrhundert errichtet wurde. Erkunden Sie im Anschluss den Candelaria Bezirk. Dieser historische Stadtteil wird oft als der Ort bezeichnet, an dem Bogotá gegründet wurde, denn hier wurde die erste Kirche der Stadt gebaut.

Spazieren Sie über den Plaza Bolivar, sehen Sie den Justizpalast und den Präsidentenpalast und lernen Sie mehr über die Geschichte der Hauptstadt. Besuchen Sie die größte Bibliothek Südamerikas und das Goldmuseum, wo Sie mehr über die Wichtigkeit des Goldes und der Edelsteine für das Land erfahren werden. Zum Schluss fahren Sie in den Norden der Stadt, um die kulturellen Unterschiede innerhalb der Stadt zu verstehen.

Hotel La Opera*****/ Hotel Casa Deco ***

Tag 2: Villa de Leyva – Kolonialer Schatz in den Anden

Das charmante Dorf mit den weißen Fassaden und kopfsteingepflasterten Straßen wurde 1954 zum Nationaldenkmal erklärt. Einst ein Rückzugsort für Militäroffiziere und Edelmänner, ist Villa de Leyva heute ein friedlicher, malerischer Ort voller Geschichte und Sehenswürdigkeiten.

Spazieren Sie über den Plaz von Villa de Leyva, einem der schönsten kolonialen Plätze des Landes und einer der größten Südamerikas. Besuchen Sie die berühmte Brücke von Boyacá, welche ein Wahrzeichen der kolumbianischen Unabhängigkeit ist und genießen sie ein typisch kolumbianisches Mittagessen im Dorf. Sehen Sie außerdem das historische Kloster von Santo Ecce Homo und verbringen Sie anschließend die Nacht in Villa de Leyva.

Boutique Posada de San Antonio ***

Tag 3: Blaue Quellen, “El Infiernito” und Ráquira

Besuchen Sie am nächsten und letzten Tag Ihrer Tour den indigenen Schrein “El Infiernito” des Stammes der Muiscas, den diese zur Berechnung der Erntezeit benutzten. Gehen Sie anschließend zu den Blauen Quellen, einem beeindruckenden, tiefblauen Wasserreservoir. Durchqueren Sie auf dem Rückweg nach Bogotá das malerische Dorf Ráquira, welches für seine lange Tradition von Keramikarbeiten berühmt ist. Am Abend kehren Sie nach Bogotá zurück.

Im Fall von unvorhergesehenen Umständen und um den Komfort und die Sicherheit des Gastes zu sichern sind Änderungen der Reiseroute vorbehalten.

PALENQUE TOURS

Dirección: Carrera 43D No. 13-09 El Poblado Medellín – Colombia Nit: 900697895

Tel: +57 (4) 312 89 65 E-mail: contacto@palenquetourscolombia.com Skype: Palenque.tours

MENÜ

Home Reiseziele Erlebnisse Rundreisen Warum uns jetzt erkundigen

MITGLIED VON