Schweiß glitzert und vibrierende Röcke flackern im Mondlicht, während sich Hüften und Füße in einem hypnotischen Rhythmus bewegen, der fast zu schnell ist, um ihn sehen. Vielleicht ist es die Anziehungskraft der Congas und der Claves, die aus dem Takt schlagen, oder vielleicht war es der letzte Aguardiente, auf den die hübsche junge Kellnerin bestand, dass Sie ihn noch trinken. Aber Sie fühlen, wie sich Ihre Hüften wie von selbst bewegen und auch die Füße bald folgen. Sie sind in ein Meer von kreisenden Körpern eingetaucht, eins mit dem Rhythmus und einer Bewegung, die so unwiderstehlich und alt wie die Zeit selbst ist.

Dies ist das World Salsa Festival in der drittgrößten Stadt Kolumbiens, Cali. Es ist nur eines von 80 oder mehr Festivals, die jedes Jahr in Kolumbien stattfinden, was es zu einem der kulturell lebendigsten und aufregendsten Länder der Welt macht. Fasziniert? Halten Sie sich fest, während wir Sie auf eine schnelle, aber gründliche Tour durch kolumbianische Feste führen. ¡Vamos, pues!

Feste in Cali Kolumbien

 

Da Sie bereits Calis bunte Kultur kennen gelernt haben, beginnen wir dort in dieser Stadt, die auch als Welthauptstadt des Salsa bekannt ist. Diese Region Kolumbiens ist bekannt für ein warmes, relativ trockenes Klima, das sich gut für Outdoor-Feste, Partys, Paraden und Tänzen auf der Straße eignet. Cali hat mehr zu bieten als Musik und Tanz. Einige der beliebtesten Feiern in und um diese Stadt sind:
Colombian Festivals Map

Feria de Cali

Die Einwohner von Cali – caleños – schätzen dieses kolumbianische Festival vor allen anderen, weil es ihre reiche kolumbianische Tradition, Geschichte, Kultur, Kunst und natürlich den Tanz feiert. Die einwöchige Feier beginnt am 25. Dezember mit einer 7-stündigen Parade, die Tausende von Tänzern, wild dekorierten Wagen, Live-Musik und Unterhaltung zeigt. Ein paar andere Attraktionen, die über 2 Millionen Menschen zu diesem Fest locken, sind:

    • SuperConcierto (Superkonzert) – Diese große Live-Musik-Performance umfasst berühmte Künstler aus ganz Kolumbien.

 

    • Delirio Salsa Circus – Genau wie es sich anhört, ist Delirio eine seltsame und wunderbare Mischung aus Zirkusartisten, Salsa-Musik und Tanz.

 

    • Old Cali Parade – Dieses einzigartige Schauspiel dient dazu, die reiche Geschichte von Cali, von den Tagen der indigenen Stämme bis zur Gegenwart, anhand von Kostümen, Aufführungen und geschmückten Wagen zu illustrieren.

 

    • La Cabalgata (Pferdeparade) – Die Pferdeparade, die nicht leicht von der Hand zu weisen ist, zeigt die Talente der einzigartigen Rasse der Pasofino-Pferde Kolumbiens, die unter den erfahrenen Händen der örtlichen Cowboys tanzen und tänzeln.

 

World Salsa Festival

Ob Sie lieber zusehen oder auftreten, Cali’s World Salsa Festival ist der ideale Ort für alle, die die Kunst des Tanzes schätzen. Die 4-tägige Tanzparty findet jeden September statt und bietet große Wettbewerbe für Profis sowie Workshops und Amateurwettbewerbe für den Rest von uns. Die meisten Wettbewerbe haben freien Eintritt für Zuschauer. Und die Einheimischen halten den Geist jeden Abend mit spontanen Straßenaufführungen und Partys in Parks, Clubs und öffentlichen Räumen rund um die Stadt lebendig.

Kolumbiens Vogelmesse

 

Wenn Sie ein Vogelbeobachter sind, wissen Sie vielleicht, dass Kolumbien eine größere Vielfalt an Vogelarten aufweist als jedes andere Land auf der Erde – über 1.930 verschiedene Arten. Etwa 850 dieser Arten finden sich in dem Bundesland namens Valle de Cauca, in dem sich Cali befindet. Im Jahr 2015 hatte endlich jemand die gute Idee, dies auszunutzen, und die Vogelmesse wurde geboren. Jeden Februar strömen Vogelbeobachter und Tierfreunde aus der ganzen Welt nach Cali, um geführte Vogelbeobachtungstouren in die Wälder und den ländlichen Gebieten des Valle de Cauca zu unternehmen.

Festivals in Bogotá Kolumbien

 

Kolumbiens Hauptstadt ist das Zentrum der Handels- und Regierungsangelegenheiten Kolumbiens. Aber die Stadt ist auch ein blühender Hotspot für Theater und Kino geworden. Es gibt sehr viel an Kultur in der modernsten Stadt Kolumbiens zu bieten:

Internationales iberoamerikanisches Theaterfestival

 

Dieses 17-tägige Theater-Spektakel mit der weltweit größten Feier der darstellenden Künste zieht Künstler aus über 25 Ländern an, um auf jede erdenkliche Weise zu handeln, zu singen, zu tanzen und aufzutreten. Dieses kolumbianische Festival findet im März statt und bietet eine große Auswahl an Aktivitäten:

    • Einweihungsparade – Kolumbianer mögen ihre Paraden, aber dieses stundenlange Spektakel könnte die Parade aller Paraden mit Tausenden von Darstellern in vollem Kostüm sein, die das Handwerk jedes Theatergenres ausüben.

 

    • Theateraufführungen und Wettbewerbe – Von groß angelegten Bühnenproduktionen bis zu kleinen Ensembles von drei bis vier Schauspielern können die Besucher aus über 100 Stücken in 30 verschiedenen Theatern der Stadt wählen.

 

    • Street Performers – Jede Straßenecke und jeder Stadtpark ist eine Bühne während des FITB. Die Stadt wird täglich mit kostenlosen Straßenaufführungen in der Stadt belebt.

 

    • Workshops und Vorträge – Profis aus der ganzen Welt bieten Schauspiel-Workshops und Gespräche mit Erwachsenen und Kindern.

 

Bogotás Internationales Filmfest

 

Eine weitere Veranstaltung, die Teilnehmer aus allen Teilen der Welt anzieht. Dieses relativ junge jährliche Festival findet jeden Oktober statt. Im Gegensatz zu ähnlichen Festen in Europa und den Vereinigten Staaten, wird diese Veranstaltung durch eine entschiedene lateinamerikanische Anziehungskraft gewürzt, mit Einreichungen und Premieren, die vorwiegend aus Mittel- und Südamerika stammen.

Internationale Buchmesse

 

Diese Veranstaltung im April ist der ideale Ort für jeden Buchliebhaber, Verleger, Redakteure und jeden Autor gleichermaßen. Sie ist die erste ihrer Art in Kolumbien, wenn nicht in ganz Südamerika. Mit neu erschienenen und limitierten Publikationen sowie Workshops, Vorträgen und Unterhaltungsveranstaltungen in verschiedenen Sprachen ist die Buchmesse in Bogotá eine kulturelle Veranstaltung, die Besucher jeder Nationalität begeistert.

Festivals in Medellín Kolumbien

 

Medellín, die Stadt des ewigen Frühlings, hat viel mehr zu bieten als mildes Wetter. Ein Jahr voller Veranstaltungen und Festivals finden in dieser Region statt, aber wir werden einige der wichtigsten für Sie herauspicken:

Feria de Las Flores – Das Blumenfest in Medellín

 

Diese milde Stadt wird ihrem Spitznamen in vielerlei Hinsicht gerecht. Angenehme Temperaturen, häufige Niederschläge und Blumen jeder Größe, Form und Farbe. Das Blumenfest, das jeden August eine Woche lang stattfindet, ist eine altehrwürdige kolumbianische Tradition, die nicht nur die Schönheit ihrer Blumen, sondern auch die Kultur der Menschen und Bauernhöfe feiert. Einige der Veranstaltungen, die Sie auf diesem Festival genießen können, sind:

    • Parade der Silleteros (Desfile de Silleteros) – Die Silleteros, die Stars des Blumenfestes, sind traditionelle Blumenzüchter, die ihre Ernte verwenden, um große Holzrahmen mit einer wilden Vielfalt von Blumen-Designs zu dekorieren. Die Bauern tragen die Kreationen traditionell auf ihren Rücken durch die ganze Stadt, damit alle sie sehen können.

 

    • Pferdeshows, Autoshows und mehr – Kolumbiens berühmte Pasofino-Pferde zeigen eine beeindruckende Show beim jährlichen Blumenfest Cabalgata (Pferdeparade). Es gibt auch Paraden und Shows mit antiken Autos (natürlich mit Blumen geschmückt) und sogar Paraden für Kinder und Haustiere.

 

    • Musik – Neben kostenlosen Live-Auftritten in vielen Parks und öffentlichen Veranstaltungsorten schließt das Flower Festival immer mit einem „Konzert der Konzerte“ ab, bei dem große Popstars aus ganz Lateinamerika auftreten.

 

ColombiaModa – Ein kolumbianisches Fest für Mode

 

Kolumbiens Version der Fashion Week findet jedes Jahr im Juli statt und gilt als eine der wichtigsten Modeveranstaltungen in Lateinamerika. Zwei Tage Modeschauen bringen neue Trends von großen Designern aus Kolumbien und der ganzen Welt. Die Veranstaltung hat die Aufmerksamkeit internationaler Modekritiker erregt und wird jedes Jahr von weiteren großen Modedesignern und Publikationen besucht.

Alumbrado de Medellín

Navidad (Weihnachten) in Medellín ist kein Fest, sondern eine mehrmonatige facettenreiche Feier aller Weihnachtsdinge. Obwohl die Stadt eine Vielzahl von Veranstaltungen für die kolumbianischen Feiertage anbietet, von religiösen Nachstellungen bis hin zu Musik- und Tanzaufführungen, ist das Kronjuwel der Weihnachtszeit die massive Ausstellung von Weihnachtsbeleuchtung. Von der prachtvollen Installation, die dem Fluss von Medellín leuchtende Farben verleiht, bis hin zu den weniger auffälligen Ausstellungen, die jeden Marktplatz und jede Kirche schmücken, sind die Alumbrados von Medellín mit nichts vergleichbar, was Sie jemals gesehen haben. Wussten Sie, dass Medellín tatsächlich auf der Top 10 Liste von National Geographic für die schönste Weihnachtsbeleuchtung steht?

Feste an der Karibikküste

 

Mit Abstand die beliebtesten Reiseziele in Kolumbien, sind die Städte entlang der karibischen Küste, atemberaubend und unterhaltsam. Diese Region hat jedoch viel mehr zu bieten als Sand und Sonne; Hier finden auch einige der beliebtesten Feste des Landes statt.

Carnaval de Barranquilla – Die Mutter aller kolumbianischen Feste

 

Ja, Barranquilla ist die Heimatstadt von Shakira, und wahrscheinlich hat sie ihre legendären Bewegungen im Carnaval gelernt. Die viertägige Februar-Fiesta, die dem Carnaval de Rio de Janeiro ähnelt, erinnert an kolumbianische Traditionen, Folklore, Musik und Tanz und zieht über eine Million Teilnehmer an. Hier sind einige der aufregenden Dinge, die Sie im Carnaval de Barranquilla finden:

    • Schlacht der Blumen – Um die Feierlichkeiten zu beginnen, präsentiert die Stadt die Schlacht der Blumen, die tatsächlich (Sie haben es erraten!) eine Parade ist. Diese zeigt die sorgfältig ausgewählte und verehrte Königin vom Carnaval und ihr Gefolge von mit Blumen beladenen Wagen, Live-Bands und Straßenkünstlern.

 

    • Folklorische Parade – Die Folklore-Parade wird von vielen als der bedeutendste Beitrag zum Carnaval angesehen und besteht aus Folklorekünstlern sowie traditionellen musikalischen Darbietungen und Tänzern ganz nach der historischen Volkskunde.

 

    • Fest-Orchester – Für Liebhaber der lateinamerikanischen Musik ist dieses Konzert ein Sammelsurium kolumbianischer Genres, darunter Tropical, Vallenato, Salsa, Merengue und mehr. Es ist bekannt, dass es über 10 Stunden dauert, vom frühen Nachmittag bis in die frühen Morgenstunden.

Der Carnaval von Barranquilla 2018 wird von Samstag, dem 2. Bis Dienstag, dem 5. März stattfinden.

Internationales Musikfestival Cartagena

 

Es gibt kein Ende der reinen, unverfälschten Kultur, beim Festival der klassischen Musik, das jeden Januar in Cartagena stattfindet. Zusammen mit über 40 professionellen Konzerten, die von einigen der weltbesten Orchester durchgeführt werden, bietet das Festival Workshops, Unterricht und Vorträge über klassische Musik. Dieses Festival ist auch eine einzigartige Möglichkeit, das wunderschöne Stadtbild von Cartagena zu erleben, da die Konzerte in verschiedenen Parks, Amphitheatern, Kirchen und historischen Stätten rund um die Stadt stattfinden.

Santa Marta’s Fest des Meeres

 

Etwa 2 Stunden nördlich von Barranquilla gelegen, ist die kleinere Stadt Santa Marta ein verstecktes Juwel aus kristallklarem Wasser, weißen Stränden und festlichen Attraktionen. Das Fest des Meeres ist jeden Juli eine wirklich einzigartige Abwechslung. Es bietet nicht nur die üblichen Paraden und Live-Musik, sondern auch Wassersport, Strandspiele und sogar einen Schönheitswettbewerb, um die „Königin des Meeres“ zu krönen.

Kolumbianische Feste & Events abseits des ausgetretenen Pfades

 

Natürlich finden nicht alle kulturellen Höhepunkte Kolumbiens in großen Städten statt. Einige der beliebtesten Veranstaltungen des Landes finden abseits der ausgetretenen Pfade statt:

Festival der Vallenato Legende

 

Eingebettet zwischen zwei Bergketten nahe der venezolanischen Grenze, ist die Stadt Valledupar für zwei Dinge bekannt – Hitze und Vallenato Musik. Vallenato ist eine traditionelle kolumbianische Volksmusik, die in der Nähe von Valledupar entstand und von Viehzüchtern mit einem seltsamen, aber interessanten Instrumenten-Mix geschaffen wurde.

Das Festival Vallenato, das jedes Jahr im April stattfindet, feiert die Volksmusik und ihre Wurzeln in jeder Hinsicht, mit Konzerten, Wettbewerben, Paraden und Workshops. Die Veranstaltung, die Zehntausende von Besuchern aus ganz Lateinamerika anzieht, gipfelt in einem Wettbewerb der Akkordeonspieler, die gegeneinander spielen, um den begehrten Titel des Königs von Vallenato zu erlangen.

Karneval der Schwarzen und Weißen – Pasto

 

Es ist eines der ältesten Feste in Kolumbien und diese kolumbianische Tradition in der südlichen Stadt Pasto hat eine Geschichte, die ein bisschen, naja ok, ziemlich bunt ist. Die spanischen Sklavenhalter haben ihren Ursprung in den Tagen der spanischen Herrschaft. Der 5. Januar wurde von ihnen als Tag der Freiheit für farbige Menschen erklärt, denn sie erlaubten ihren Sklaven, durch die Straßen von Pasto zu ziehen, zu feiern und fröhlich zu sein. Der Sage nach wollten die Spanier auch mitmachen weshalb sie ihre Gesichter schwarz bemalten. Die schwarze Bevölkerung wiederum bemalte seine Gesichter mit weißer Farbe, als Reaktion auf die Spanier. Und somit war der Karneval geboren.

Heute ist das Fest eine Feier der Vielfalt und der lokalen Kultur. Es hat sich aber in eine 6-tägige Feier verwandelt, in der Festivalbesucher sich gegenseitig mit albernen Fäden, Rasierschaum, Talkumpuder und schwarzer Farbe überschütten. Zwischen diesem bunten Tumult auf der Straße können engagierte Kulturjäger die üblichen Paraden, Konzerte und Tanzpartys suchen.

Feria de Bucaramanga

In einer mitreißenden Feier der kolumbianischen Kultur bietet dieses 17-tägige Festival alles, was man sich bei einem Kulturfestival wünschen kann. Verschiedene Kunst- und Innovationsausstellungen zeigen die neuesten Schöpfungen von lokalen Handwerkern und Designern. Währenddessen bieten Straßenmärkte viel mehr Möglichkeiten für Handwerker ihre Waren anzubieten.

Natürlich wäre es kein traditionelles kolumbianisches Festival, wenn es nicht auch mehrere Paraden, Live-Konzerte und Tanzaufführungen bietet, um den Geschmack und die Stile von Santander (Bundesland von Bucaramanga) zu präsentieren.

Der Teufels Karneval in Rio Sucio

 

Die kleine katholische Gemeinschaft von Riosucio beherbergt definitiv eines der fremdartigsten Feste in Kolumbien und verwandelt sich jedes Jahr in eine Horde von Teufeln. Der Teufelskarneval begann, als ein langjähriger Familienstreit zwischen zwei benachbarten Gemeinden zu Ende ging. Eine Teufelsstatue, die zwischen den zwei Gemeinden errichtet wurde, ist zum Abbild der jährlichen Feier geworden.

Jetzt zeigt sich der Karneval in Rio Sucio mit kostümierten Teufeln und Dämonen die im Januar für 6 Tage von Paraden, Musik und allgemeinem Jubel auf den Straßen begleitet werden.

Andere kolumbianische Feiertage und Traditionen

Neben der Fülle der oben genannten Feste und Feiern ist Kolumbien auch für seine ungewöhnliche Fülle an nationalen Feiertagen bekannt. Mit insgesamt 18 traditionellen Feiertagen in Kolumbien hat das Land die zweithöchste Anzahl an nationalen Feiertagen in der Welt. Es genügt zu sagen, dass traditionelle kolumbianische Menschen einen guten Grund zum Feiern haben! Hier sind einige ihrer liebsten kolumbianischen Feiertage und Traditionen:

Neujahrsferien in Kolumbien

Während die Jungen und Singles unter uns in Clubs und Restaurants viele Silvesterpartys finden, wird Silvester hier eher bei Familie und Freunden gefeiert, natürlich mit ein paar Flaschen feinem Aguardiente. Viele kolumbianische Familien versammeln sich auf Fincas (Landhäuser), um am Silvesterabend ein Feuerwerk zu zünden und sich am Lagerfeuer zu versammeln. Die meisten Kolumbianer werden Ihnen sagen, dass das Essen von zwölf Trauben um Mitternacht viel Glück bringt und Ihnen ihre Wünsche für das kommende Jahr erfüllen wird. Die bemerkenswerteste kolumbianische Tradition an Silvester ist jedoch die Verbrennung von „El Muñeco“ – eine Strohpuppe, die mit Feuerwerk gefüllt ist und oft als bekannte Berühmtheit oder Politiker verkleidet ist. Um genau Mitternacht wird das Muñeco bei einem entzückenden Ausbruch von Feuerwerk unter dem Jubel der Menge angezündet.

Kolumbiens Karwoche

Nach der kolumbianischen Tradition ist Ostern nicht nur ein Tag. Semana Santa (heilige Woche) ist 5 Tage lang und die meisten Bürger sind von Donnerstag bis Sonntag am Osterwochenende arbeitsfrei, was zu einer großen Wanderung in die Landschaft und die „Pueblitos“ führt, um Ostern auf die altmodische Art und Weise zu genießen. Obwohl es keine mythischen Häschen oder gefärbten Eier zu sehen gibt, werden die Osterferien in Kolumbien mit Hunderten von religiösen Umzügen und Prozessionen gefeiert, die in jeder Stadt, Nachbarschaft und jedem Dorf stattfinden. Menschenmassen folgen, wenn Kirchenvertreter lebensgroße Skulpturen von biblischen Figuren und Kruzifixen schleppen. Einige Teilnehmer kleiden sich sogar in zeitgemäße Kostüme, um die biblischen Ereignisse rund um Ostern vorzuführen.

Der Tag der Kerzen

Dieser Feiertag in Kolumbien ist als „El Día de las Velitas“ bekannt und symbolisiert den Beginn der Weihnachtszeit. Jede Familie geht mit einer Handvoll Wachskerzen auf die Straße, die in der Abenddämmerung angezündet werden und dann an den Straßenrand gestellt werden. Damit feiert man den offiziellen Beginn der kolumbianischen Ferienzeit. Oft folgt ein festliches Abendessen mit Trunk und dem Gesang traditioneller kolumbianischer Weihnachtslieder bis tief in die Nacht.

Kleinere Feiern und kolumbianische Feste

 

Obwohl die oben genannte Liste die wichtigsten Feste Kolumbiens darstellt, gibt es viele, viel kleinere Feiern, die in unzähligen Städten oder Pueblos im ganzen Land stattfinden. Ein paar, die Sie vielleicht erforschen sollten, sind:

                • Feria de Manizales
                • Marinilla Festival der religiösen Musik
                • Jardín Festival des Kinos
                • Kolumbianisches Filmfest in Santa Fe, Antioquia

 

Sind Sie bereit, die kolumbianische Tradition zu erforschen?

Spüren Sie schon Ihre Hüften kreisen? Sicherlich können Sie Ihre Füße nicht ruhig halten, nachdem Sie den Rhythmus von Kolumbiens Carnaval gespürt haben! Eine Welt aus Tanz, Musik, Kultur, Geschichte und Unterhaltung erwartet Sie in dem blühenden Erbe des kolumbianischen Festivals. Werden Sie abseits stehen bleiben, oder uns auf unserem nächsten Abenteuer begleiten?

Haben Sie schon einmal eines der aufregenden kolumbianischen Feste Kolumbiens erlebt oder vielleicht eines der unzähligen kleineren Feste in einem kolumbianischen Dorf? Erzählen Sie uns Ihre persönlichen Abenteuer in einem Kommentar unten.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn doch bitte mit Freunden und Familie in Ihren sozialen Netzwerken.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.